Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamts gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Bezirksstadträtin Markl-Vieto beglückwünscht erfolgreiche Energienachbarschaft aus Steglitz-Zehlendorf - Fototermin am 04.07.2013

Pressemitteilung vom 01.07.2013

Bezirksstadträtin Christa Markl-Vieto hat eine Wette verloren – und freut sich darüber!
Im Herbst 2011 startete das europaweite Projekt „Energienachbarschaften“. Auch in Steglitz-Zehlendorf taten sich Nachbarn und Kollegen/innen zusammen und wetteten mit dem Bezirksamt, dass sie es schaffen würden, mindestens 9% Energie in ihren Haushalten einzusparen – und zwar allein durch einen bewussteren und sparsameren Umgang mit Strom und Wärme.
Das Projekt endete vor kurzem. Die Nachbarschaft „Grill 13“ aus Steglitz-Zehlendorf ist bundesweit am erfolgreichsten gewesen und hat das Einsparziel weit übertroffen . So waren jetzt vier aus dieser Nachbarschaft zum Treffen der europaweiten Gewinner nach Brüssel eingeladen.

Umweltbezirksstadträtin Christa Markl-Vieto: „Diese Wette habe ich gerne verloren! Denn das Ergebnis bestätigt die Aussage, dass in den meisten Haushalten ohne Komfortverlust ungefähr 10% Energie eingespart werden kann. Damit können wir alle einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz leisten und sparen dabei noch Geld. Ich hoffe, das Beispiel der Energienachbarschaften wirkt weiter.“ Was mit einem öffentlichen Handschlag begann, endet mit einem öffentlichen Glückwunsch und einem zusätzlichen Geschenk der Stadträtin. Der Fototermin der Stadträtin mit dem Gewinnerteam ist am Donnerstag, 4. Juli 2013, um 18.15 Uhr, im Rathaus Zehlendorf, Raum A 251, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin.
Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer: (030) 90299-5954.