Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Beginn einer neuen Veranstaltungsreihe am 15.04.2013: „Das politische Buch“

Pressemitteilung vom 05.04.2013

Die Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf lädt ein zu einer neuen Veranstaltungsreihe „Das politische Buch“. Den Auftakt bildet eine Autorenlesung mit Werner Sonne, dem langjährigen ARD-Korrespondenten, zuletzt tätig im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin. Werner Sonne stellt sein neues Buch „Staatsräson? Wie Deutschland für Israels Sicherheit haftet“ vor , das große Beachtung gefunden hat. Inhalt: Seit Jahrzehnten versorgt Deutschland den israelischen Staat mit Waffen, zumeist unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter Umgehung gesetzlicher Bestimmungen. Darüber hinaus gibt es eine enge militärische und geheimdienstliche Zusammenarbeit, deren Ausmaß kaum bekannt ist. Gehört die Sicherheitsgarantie für Israel zur deutschen Staatsräson, wie Kanzlerin Merkel sagt? Werner Sonne beschreibt die intensive militärpolitische Kooperation beider Länder und stellt die weitgehend tabuisierte Frage, wie weit Deutschland im jederzeit möglichen Ernstfall für Israels Sicherheit haftet. Sonne hat mit Geheimdienstchefs, Verteidigungspolitikern, Sicherheitsexperten gesprochen und vor Ort in Israel wie auch in deutschen Archiven recherchiert. Angesichts der sich zuspitzenden Lage im Nahen Osten, insbesondere des atomaren Showdowns zwischen Israel und Iran, ist sein Buch von höchster Aktualität und Brisanz. Moderation: Christian Richter Zeit: Montag, 15.April 2013, 19.30 Uhr Ort: Alte Feuerwache Zehlendorf, Säulenhalle, Onkel-Tom-Straße 14, 14169 Berlin. Eintritt: 8,-€, ermäßigt 5,-€
Anmeldung erbeten unter der Telefonnummer (030) 90299-5020 oder per E-Mail.
.