Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Neue Ausstellung im Gutshaus Steglitz ab 19.01.2013: Jürgen Parusel - Malerei und Grafik

Pressemitteilung vom 09.01.2013

Die Ausstellung “Die Sicht der Dinge – Berlin und die Welt” des Künstlers Jürgen Parusel (Malerei und Grafik) ist von Sa., 19. Januar bis So., 24. Februar 2013, immer Di bis So von 14.00 bis 19.00 Uhr im Gutshaus Steglitz, Schloßstr. 48, 12165 Berlin, zu sehen (Eintritt: 1,50 Euro). Die Auswahl der Tafelbilder und Grafiken für diese Ausstellung beschränkt sich auf zwei Aspekte seiner Arbeit: Auf Themen und Motive, die sich auf Berlin beziehen und/oder – die “l´art pour l´art” -das Kunstwerk als Illusion von Wirklichkeit reflektieren. Den meisten hier gezeigten Tafelbildern ist in ihrer formalen und inhaltlichen Vielfalt Farbigkeit gemeinsam. Die Malfarben und die Farben in der Natur – und ihre Veränderung mit dem Licht – lassen Jürgen Parusel malen. Das Zwielicht, das Hinübergleiten der Stunden des Tages im Licht (C.D.Friedrich) und die moderne “Herrschaft des Lichts” (Magritte) beschäftigen ihn. Den Themenbereich “Illusion von Wirklichkeit” bespielen u. a. die Rahmenbilder: Wie im übertragene Sinn der passende Rahmen den Rang des Tafelbildes als “Kunstwerk” sichern kann, so vermag der illusionistisch aufgemalte Bilderrahmen das dahinter liegende Bild in seinem Realitätsanspruch in Frage zu stellen und beim Betrachter weiterführende Gedankenspiele auszulösen.
Bei anderen Bildern scheinen die Sujets auf gewohnte Weise wiedergegeben; erst beim näheren Hinsehen verlieren sie ihre Eindeutigkeit, werden ambigen in der Aussage. Der “zweite Blick” sucht in der befremdlichen Kombination widersprüchlicher Bildaussagen einen Sinn und findet – vielleicht – eine andere Sicht der Dinge. Künstlerkontakt: Jürgen Parusel, im Internet in Zusammenarbeit mit dem Büro des Bezirksbürgermeisters Steglitz-Zehlendorf, Kirchstr. 1/3, 14163 Berlin. Ansprechpartnerin: Christine Urban, Tel.: 49 (30) 90 299-3924, Fax: 49 (30) 90 299-2660, per E-Mail.