"Sicher mobil" - Kostenfreie ADAC Infoveranstaltung für ältere Verkehrsteilnehmer in Berlin

Bildvergrößerung: ADAC "Sicher mobil"
Bild: ADAC

Mobil bleiben – mit Auto, Rad oder Bahn – das gehört heutzutage zum selbstbestimmten Leben der Senioren. Deshalb möchte der ADAC Berlin-Brandenburg ältere Verkehrsteilnehmende mit speziellen Angeboten dabei unterstützen, weiterhin sicher und verantwortungsvoll am Straßenverkehr teilzunehmen. Eine gute Gelegenheit, um Wissen aufzufrischen, bietet der kostenfreie vierteilige Seminarzyklus „Sicher mobil“.

Das Programm richtet sich an Verkehrsteilnehmende über 50 Jahre, die sich über Verkehrsregeln, technische Entwicklungen und Neuerungen im Straßenverkehr informieren möchten. In kleinen Gruppen können die Teilnehmenden mit einem Fachexperten auch Themen wie Gesundheit und Leistungsfähigkeit, altersgerechte Ausstattung von Fahrzeugen besprechen. Individuelle Fragen werden selbstverständlich aufgegriffen.

Folgender Seminarzyklus „Sicher mobil“ mit jeweils vier Veranstaltungen findet im Februar in der Volkshochschule Zehlendorf, Goethestr. 9- 11, Lichterfelde Ost – immer dienstags – statt:

25.2.2020 von 10 – 12 Uhr

3.3.2020 von 10 – 12 Uhr

Anmeldungen unter der Telefonnummer 030 86 86 475 oder per E-Mail an klaus-ulrich.haehle@bbr.adac.de . Die Anmeldung bezieht sich nicht auf Einzeltermine, sondern auf den Gesamtzyklus, der vier Termine beinhaltet.