„Ali Baba und die 40 Räuber“ - YAS - Junges Schlosspark Theater - im Gutshaus Steglitz

YAS Logo
Bild: Stefan Kleinert

In Kooperation mit dem Büro der Bezirksbürgermeisterin und dem Schlosspark Theater

„Ali Baba und die 40 Räuber“

von Jens Momsen

Regie: Stefan Kleinert
Für kleine und große Zuschauer ab 8 Jahren

Ali Baba und Kasim sind Brüder. Der eine, Ali Baba, ein freigiebiger Mensch, der andere, Kasim, geizig und habgierig. Beide haben nach dem Tod ihres Vaters ein kleines Vermögen geerbt. Das reicht aber nicht für ein sorgenfreies Leben. Kasim heiratet Suleika, ein wohlhabendes Mädchen. Glücklich ist er dennoch nicht. Im Gegenteil zu Ali Baba. Er begegnet dem jungen Mädchen Morgiana und findet die Frau seines Lebens. Eines Tages trifft Ali Baba auf eine gefährliche Räuberbande und ihren Hauptmann, die einen großen kostbaren Schatz erbeutet haben. Ali Baba kommt in Versuchung, Gold und Diamanten zu stehlen. Nun nimmt das Leben von Ali Baba und seinen Angehörigen einen neuen und turbulenten Verlauf.

Premiere: Montag, 26.2.2018, 19:00 Uhr im Gutshaus Steglitz
Gutshaus Steglitz, Schloßstr. 48, 12165 Berlin, Rokokosaal

YAS – Junges Schlosspark Theater – im Gutshaus Steglitz
Mit: Matteo Schmidt, Marvin Kalmbach, Oliver Szerkus, Marie Langner, Melodi Öcal, Anna Gauger, Lenja Twellenkamp und Alena Prothmann sowie Stefan Kleinert als 1. Erzähler

Karten für Kinder bis 12 Jahren 5 €,
für Kinder ab 13 Jahren und Jugendlichen bis 18 Jahren 7 €,
für Erwachsene 10 €
Reservierungen unter: kunst_und_kultur_im_gutshaus@aol.de