Neue KITA-Bauten für Steglitz-Zehlendorf!

Zwei Mädchen spielen in der Sandkiste
Bild: oksixx - depositphotos.com

Der Senat hat über die ersten 16 Standorte für die Errichtung von modularen Kitabauten entschieden. Wie uns heute mitgeteilt wurde, wird auch unser Bezirk davon profitieren. In einem gemeinsamen Prozess der Jugendämter, der Senatsverwaltungen, den Eigenbetrieben und freien Trägern wurden Modulbauweisen ausgewählt, die eine rasche Errichtung gewährleisten.
Die Jugendstadträtin Carolina Böhm: „Insgesamt 80 Grundstücke wurden als mögliche Standorte durch die Bezirke gemeldet. In der Auswahl der ersten 16 ist Steglitz-Zehlendorf mit dem Standort in der Kaulbachstraße berücksichtigt worden. Ab Herbst 2018 werden Bauarbeiten für weitere 60 Kita-Plätze beginnen.
Damit heißen wir die zu uns ziehenden jungen Familien in Steglitz-Zehlendorf nicht nur willkommen, sondern fördern für sie ganz konkret die benötigte Infrastruktur.“
Rückfragen gerne unter: 030/ 90299 6000