Drucksache - 1021/XX  

 
 
Betreff: Wie behindertengerecht sind Spandaus Bushaltestellen?
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Bündnis'90/Die GrünenBündnis'90/Die Grünen
Verfasser:Ahmadi / Gellert 
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beantwortung
21.11.2018 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin      

Sachverhalt
Anlagen:
Gr. Anfrage Bündnis'90/Die Grünen vom 12.11.2018

  1. Bei wie vielen BVG-Bushaltestellen in Spandau ist ein möglichst niveaugleicher Einstieg (verbleibende Stufenhöhe bis etwa 5 cm) möglich?

 

  1. Wie viele Bushaltestellen in Spandau besitzen ein Blindenleitsystem zum Haltestellenmast beziehungsweise zum ungefähren Einstiegspunkt in den Bus?
    1. Welche Haltestellen sind dies?

 

  1. Wie viele Bushaltestellen besitzen sog. „Sonderborde für dichtes Anfahren“ (z. B. Kasseler Bord)?
    1. Welche Haltestellen sind dies?
    2. Welche Informationen verfügt das Bezirksamt darüber, dass einzelne Bushaltestellen trotz Sonderborde nicht allen mobilitätseingeschränkten Menschen ein selbständiges Ein- und Aussteigen ermöglichen, da der Zwischenraum zu den Bussen mehr als 5 cm beträgt?

 

  1. In welcher Größenordnung soll die Zahl behindertengerechter Bushaltestellen an welchen Stellen des Bezirks in den kommenden Jahren erhöht werden?
    1. Wie genau werden diese Bushaltestellen ausgestattet sein?
 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen