Drucksache - 0242/XX  

 
 
Betreff: Kinder- und Jugendparlament für Spandau
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Bündnis'90/Die GrünenBündnis'90/Die Grünen
Verfasser:Ahmadi / Gellert 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
31.05.2017 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin überwiesen   
27.09.2017 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin in der BVV zurückgezogen   
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
26.09.2017 
Öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses      

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Antrag Bü'90/Die Grünen v. 22.05.2017

Das Bezirksamt wird beauftragt, im Rahmen der Erarbeitung des Konzeptes für Kinder- und Jugendbeteiligung die Einrichtung eines Kinder- und Jugendparlamentes zu integrieren.


Begründung:

 

In der Drucksache 18/10948 des Abgeordnetenhauses von Berlin antwortet die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, wie sie Kinder- und Jugendparlamente als Instrument der nachhaltigen Kinder- und Jugendbeteiligung bewertet, folgendermaßen: "Kinder- und Jugendparlamente sind geeignete Einrichtungen der Kinder- und Jugendbeteiligung in den Bezirken. Sie ermo?glichen ein hohes Maß an Mitwirkung junger Menschen in allen kommunalen Politikbereichen". Auch Spandau braucht eine geeignete und nachhaltige Kinder- und Jugendbeteiligung in verbindlichen Strukturen und ausreichenden Rechten.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen