Drucksache - 0118/XX  

 
 
Betreff: Stadtbaum einmal anders
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDBezStR Bewig
Verfasser:BezStR Bewig 
Drucksache-Art:AntragVorlage - zur Kenntnisnahme -
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
01.03.2017 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung als Zwischenbericht
31.05.2017 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Antrag SPD v. 20.02.2017
Vorl. z.K. v. 02.05.2017

Die Leitstelle für Nachhaltigkeit und Klimaschutz verfolgt seit Anfang 2016 gemeinsam mit dem Stadtplanungsamt das Ziel an stark befahrenen Straßen wie dem Altstädter Ring oder der Heerstraße CityTrees zur Kompensation der Feinstaubbelastung aufzustellen.

 

Erste Gespräche zwischen dem Bezirksamt und dem Centermanagement der Spandau Arcaden führten zu einem positiven Ergebnis. Das Budget für zunächst einen CityTree wurde vom Eigentümer der Spandau Arcaden für das Haushaltsjahr 2017 bewilligt. Sobald die Zustimmung der DB vorliegt soll der "Stadtbaum" auf dem Vorplatz neben dem Eingang zum Bahnhof aufgestellt werden.

 

Das Bezirksamt ist an der Aufstellung weiterer CityTrees grundsätzlich interessiert, möchte jedoch die Erfahrungen des Centermanagements bezüglich Pflegeaufwand und Akzeptanz der Bevölkerung abwarten. Weitere mögliche Standorte würde das Bezirksamt dann prüfen.

 

 

Berlin-Spandau, den 02.05.2017

Das Bezirksamt

 

 

Kleebank              Bewig

Bezirksbürgermeister              Bezirksstadtrat


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen