Drucksache - 1665/XIX  

 
 
Betreff: Sicht auf Verkehrszeichen gewährleisten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDBzStR Röding
Verfasser:BzStR Röding 
Drucksache-Art:AntragVorlage - zur Kenntnisnahme -
   Beteiligt:BzBm Kleebank
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
18.11.2015 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung als Schlussbericht
08.06.2016 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag SPD v. 09.11.2015
Vorl. z.K. v. 20.05.2016

Das Bezirksamt hat auf Anordnung der zentralen Straßenverkehrsbehörde (Verkehrslenkung Berlin -VLB-) im Askanierring im Bereich der Einmündung Borchertweg zutzlich zu den am rechten Straßenrand vorhandenen VZ 136, 274-53 mit Zz "Mo-Fr 7-17 h" diese zusätzlich auch auf der linken Straßenseite aufgestellt.

 

Damit ist sichergestellt, dass die Regelung auch dann vom Kraftfahrer wahrgenommen wird, wenn, wie in der Vergangenheit vereinzelt zu beobachten, die rechten Verkehrszeichen durch parkende LKW oder Anhänger verdeckt werden.

 

 

Berlin-Spandau, den 20.05.2016

Das Bezirksamt

 

 

Kleebank              ding

Bezirksbürgermeister              Bezirksstadtrat


Beschlussvorschlag:

 


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen