Liebe Spandauerinnen und Spandauer,

die Frist für die Eingabe Ihrer neuen Vorschläge ist für dieses Jahr abgelaufen. Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben. Kommentare können weiterhin von registrierten Nutzern abgegeben werden.

Die Fachämter des Bezirksamtes prüfen nun die Vorschläge und geben dazu ihre Stellungnahme ab. Anschließend befassen sich die jeweiligen Fachausschüsse in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau (BVV) mit den Vorschlägen und geben eine Beschlussempfehlung ab, bevor dann die BVV darüber beschließt.

Jede Stellungnahme und jeder Beschluss wird bei dem betreffenden Vorschlag hinterlegt, so dass Sie jederzeit den Stand der Vorschläge verfolgen können. Die Umsetzung der positiv entschiedenen Vorschläge ist für das kommende Jahr 2020 vorgesehen. Auch die Vorschläge der vergangenen Jahre (s. Archiv) werden weiterhin gepflegt bis eine endgültige Entscheidung gefallen ist. Dies kann auch ohne Registrierung bzw. Anmeldung weiter verfolgt werden.

Bei Fragen zu diesen Seiten oder zum Bürgerhaushalt allgemein können Sie uns gerne per E-Mail (s. Kontaktspalte rechts) ansprechen.

Statistik

  • Vorschläge: 38
  • Registrierte Nutzer/innen: 262
  • Kommentare: 9

Die aktuellen Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger

Gegenwärtiger Zustand

Vorschlag zur Errichtung eines festen, öffentlichen WCs im Bereich der Badestelle Moorloch am Glienicker Seemehr »

Ortsteil: 
Kladow

Der vor ein paar Jahren gefällte Baum wurde bislang nicht durch eine Neu-/ Nachpflanzung ersetzt.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
StVO Zeichen 237 - RadwegBild: © wikimedia.org

Es sollen Radwege in den Straßen Freiheit, Wiesendamm und Stresowstraße errichtet werden. Der Radweg vom Wiesendamm nach Charlottenburg soll aufgewertet werden. Die Anbindung an den Havelradweg soll ebenfalls verbessert werden. Die Nutzung der Radwege soll verpflichtend sein.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Beispiel einer EcoToiletteBild: © ecoToiletten.de

Aus hygienischen Gründen und zum ansehnlicheren Fortbestand der Parkanlagen: Das Aufstellen von vandalismussicheren, umweltfreundlichen EcoToiletten, die sich durch ihre Holzausführung optisch gut in die Natur-Umgebung einfügen - auf Eiswerder neben der Großen Eiswerderbrücke.mehr »

Ortsteil: 
Hakenfelde
Sitzbank

Sitzbänke mit Blick auf die landschaftlich genutzten Felder am Ritterfelddamm zwischen dem Cladow Center und der Gredinger Straße.mehr »

Ortsteil: 
Kladow
Bushaltestelle Ritterfelddamm/Gredinger Str.Bild: © Google Maps

Der Ritterfelddamm ist und wird eine immer stärker frequentierte Straße. Die Haltestelle Gredinger Str. ist ein Knotenpunkt für den Umstieg der Fahrgäste der Buslinien 234, 135 und X34. Gleichzeitig handelt es sich um einen Schulweg, der in Bezug auf Straßenüberquerung eine Gefahr für Schulkinder/Fußgänger darstellt.mehr »

Ortsteil: 
Kladow
zugeparkte FeuerwehrzufahrtBild: © BA Spandau von Berlin

Zwischen den Häusern Krowelstr. 14 und 16 befindet sich eine Feuerwehrzufahrt, die meistens vollständig zugeparkt ist. Hier sollten gut sichtbare Halte- und Parkverbotsschilder angebracht werden.mehr »

Ortsteil: 
Wilhelmstadt
StVO Zeichen 350-10 - FußgängerüberwegBild: © wikimedia.org

In der Krowelstraße befindet sich ein Ballspielfeld an der Brüderstraße. Es wäre gut, wenn in diesem Bereich ein Zebrastreifen installiert werden würde.mehr »

Ortsteil: 
Wilhelmstadt
Zerstörte GrünflächeIstzustand

Betrifft Grünstreifen südlich der Grundschule am Amalienhof. Dort Aufstellen eines „Koppelzaunes“ zwischen den Bäumen entlang der Straße (siehe Roteintrag im Foto). Ein Parken auf der Grünfläche wäre nicht mehr möglichmehr »

Ortsteil: 
Wilhelmstadt
Streetart Metzer Str. - das Vorbildschön bunt

In meiner Nachbarschaft gibt es einige hässliche "Frust-Graffities", die auch nach Jahren leider niemand entfernt. Es würde die Umgebung sehr aufwerten, wenn die Schmierereien von Streetart-Künstlern übermalt würden.mehr »

Ortsteil: 
Wilhelmstadt