Informationen zum Coronavirus

Über die aktuellen Entwicklungen im Land Berlin informiert Sie die Senatskanzlei zentral unter https://www.berlin.de/corona/

Bitte beachten Sie auch den reduzierten Betrieb der bezirklichen Einrichtungen des Bezirksamtes Spandau!

Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. …weiterlesen

Das Bezirksamt Spandau dankt dem Öffentlichen Gesundheitsdienst für seinen Einsatz in der Corona-Krise….weiterlesen

 

Stromsparen

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fba-spandau%2Fbuergerhaushalt%2Fnode%2F1113
Vorschlags-Nr: 
2015-0002
Art des Vorschlages: 
Sparvorschlag
Haushaltsjahr: 
2015
Stand der Umsetzung: 
umgesetzt umgesetzt
Ortsteil: 
Spandau

Das ist mein Vorschlag:

Es lässt sich noch mehr Strom sparen, wenn die am Tage brennenden Laternen am Rathaus ausgeschaltet werden.

Dieser Vorschlag wurde dem Bezirksamt schriftlich eingereicht.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Wie dem Spandauer Volksblatt zu entnehmen war, wurde im Rathaus fleißig Strom gespart. Das ist gut so.

Es lässt sich noch mehr Strom sparen, wenn die am Tage brennenden Laternen am Rathaus und stadtweit (auch Gas) ausgeschaltet werden.

Auch die BVG könnte sich am Stromsparen mit Helligkeitssteuerungen im Außenbereich beteiligen.

Bei der S-Bahn und Deutschen Bahn werden z.T. Schienen am Tage beleuchtet.

Und es gibt Werbeplakate, die am Tage beleuchtet werden. Auch hier helfen Helligkeitssteuerungen.

Fazit: Wir Bürger sollen Stand-By-Geräte ausschalten, das ist aber gar nichts gegenüber der umfangreichen öffentlichen Stromverschwendung.

Hinweis des Bezirksamtes: 

Das Bezirksamt Spandau kann an dieser Stelle nur zu den Laternen am Rathausgebäude Stellung nehmen, da nur diese in die bezirkliche Zuständigkeit fallen.

Laterne am Rathaus Spandau, © www.unterwegs-in-spandau.de
Laterne am Rathaus Spandau, © www.unterwegs-in-spandau.de

Stellungnahmen

Abteilung Personal, Finanzen, Schule und Sport - 25. Juni 2014 - 7:50

Das Facility Management des Bezirksamtes nimmt wie folgt Stellung:

Die Leuchten am Rathaus-Haupteingang werden von den Pförtnern ein- und ausgeschaltet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass versehentlich das Ausschalten am Morgen vergessen wurde. Dies ist bedauerlich, aber nicht der Regelfall. Die Leuchten sind darüber hinaus mit Energiesparleuchtmitteln bestückt.

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
umgesetzt umgesetzt
Abschlussvermerk: 

Soweit der Vorschlag in die Zuständigkeit des Bezirksamtes Spandau fällt, wird dem Vorschlag gefolgt.