Archiv Haushaltsjahr 2019

Finanzielle Unterstützung für den Angelsport mit Schwerbehinderten.mehr »

Ortsteil: 
Hakenfelde
SpringparkTrampolinsprung

Auch in Spandau entstehen immer mehr Wohnungen. Ist dabei ausreichend an die Freizeitgestaltung gedacht worden?
In einer Sport- und Freizeitstätte, die an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden täglich, genutzt werden könnte, hätten alle Generationen die Möglichkeit, gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen.mehr »

Ortsteil: 
Ortsteilübergreifend

Der Bezirk hat aus den SIWA-Mitteln u.a. die o.g. Sporthalle gekauft. Der Verein der Kegler von Spandau und auch die Tänzer des SC Siemensstadt nutzen vorrangig die dort befindlichen Sporthallen. Aufgrund des Alters ist dieses Objekt jedoch erheblich sanierungsbedürftig. Wie lange das Dach noch trägt weiß niemand und die Umkleiden schimmeln langsam vor sich hin.mehr »

Ortsteil: 
Siemensstadt
KreuzungsansichtKreuzung Hamburger Str. - Seegefelder Weg

Die Schilder der Geschwindigkeitsbegrenzung (274-1, Tempozone 30) in der Hamburger Strasse stehen je 1 an der Kreuzung Seegefelder Weg / Hamburger Straße sowie an der Stadtgrenze Berlin / Falkensee.

Das ist zwar streng nach StVO, in der Praxis ist allerdings die Wahrnehmung dieses einen Schildes als kritisch zu sehen, da alle aus dem Seegefelder Weg in die Hamburger Straße einbiegenden Fahrzeuge durch die Konzentration auf das eigentliche Abbiege-, Einbiegemanöver konzentriert ist.mehr »

Ortsteil: 
Staaken
Krähe auf Abfallbehälter© BA Spandau von Berlin

Leider ermöglicht die Bauweise es den Krähen die Abfälle und Tüten rauszuzotteln, was dazu führt, dass der Abfall im Wasser landet.mehr »

Ortsteil: 
Wilhelmstadt
Schild Naturdenkmal© Lotse /, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33535274

Um den Glühwürmchengrund und die Immenweide - und damit ein ganz besonderes Stück Natur - zu bewahren, bedarf es dringend intensiver Pflege.mehr »

Ortsteil: 
Hakenfelde
Sturmschaden© phillipk76/fotolia.com

Den durch den Sturm 2017 entwurzelten Straßenbaum (Platane) Ruhlebener Str. 19 im Herbst 2018 ersetzen. Hierfür würde ich wieder die Baumpatenschaft (regelmäßig und ausreichend stark wässern) übernehmen. Für den entwurzelten Baum war ich ebenfalls Baumpate.
.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Stamm eines neu eingepflanzten Baumes© geargodz/Depositphotos.com

Der Bestand an Straßenbäumen nimmt von Jahr zu Jahr ab. Durch einen Zwecksbindungsvermerk im Haushalt 2019 sollte ein Betrag von 500.000 € bereitgestellt werden.mehr »

Ortsteil: 
Ortsteilübergreifend
Fort Hahneberg© C. Berndt

Es ist im Zuge eines Programms geplant/ beantragt, innerhalb des Forts Hahneberg die Wege zu pflastern. Der Hauptplatz zwischen Eingangstor und Kaserne ist dabei nicht berücksichtigt, aber mindestens genauso wichtig.mehr »

Ortsteil: 
Staaken
Verbindungsweg, Ernst-Ludwig-Heim-Schule©Googlemaps

Pflasterung des Weges vor der Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule zwischen Ruhlebener Straße und Grunewaldstraße.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Treppe von der Straße Am Juliusturm zum Behnitz© BA Spandau von Berlin

Es wird vorgeschlagen, eine angemesene Beleuchtung zu installieren.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Zeichen 242 StVO© Mediatus / Wikipedia.org

Es werden eine gemeinsame Aktion von Polizei und Ordnungsamt - ggf. in Zivil und mit der Fahrradstaffel der Polizei - sowie angemessene Bestrafungen vorgeschlagen, um beim Problem des ordnungswidrigen Befahrens der Altstadt Abhilfe zu schaffen.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Hunde an der Leine© Fotolia.com

Es wird vorgeschlagen, dass das Ordnungsamt seine Kontrollen/ Streifen auf den Gatower Rieselfeldern verstärkt, ggf. in Zivilkleidung, damit die Mitarbeiter des Ordnungsamtes nicht schon von weitem erkannt werden.mehr »

Ortsteil: 
Gatow
Sitzbänke

Nördlich der Kleinen Badewiese in Gatow führt der neu angelegte Wanderweg über die neue Brücke (über das Hafenbecken) an einem Uferstück entlang, um dann wieder auf die Gatower Straße zu führen. Für dieses "neu erschlossene" Havelufer wäre eine Bank zum Verweilen nützlich. Auch auf dem südlichen Bereich der Kleinen Badewiese könnten ein bis zwei Bänke aufgestellt werden.mehr »

Ortsteil: 
Gatow
Schild Naturdenkmal© Lotse /, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33535274

Die beiden im Spandauer Volksblatt vom 27.12.2017 vorgestellten glazialen Moorgebiete Glühwürmchengrund und Immenweise in Hakenfelde, nahe werderstraße, sind ein "Schatz" den es zu renaturieren gilt.mehr »

Ortsteil: 
Hakenfelde
Stamm eines neu eingepflanzten Baumes© geargodz/Depositphotos.com

Noch immer wurden / werden in Spandau während der letzten Jahre mehr Straßenbäume gefällt als nachgepflanzt (vgl. die Angaben im Spandauer Volksblatt vom 02.08.2017).mehr »

Ortsteil: 
Ortsteilübergreifend
Borkzeile, Askanier-Grundschule© Googlemaps

In der Borkzeile, nördliche Seite, vor dem Zaun + Gelände des Horts der Askanier-Grundschule, war vor Jahren ein breiter grasbewachsener "Grünstreifen", der zum gepflasterten Gehweg mittels eines niedrigen, kniehohen "Holzzaunes" abgetrennt war.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Ehem. Ersatzhaltestelle Richtung Johannesstift© BA Spandau von Berlin

Am Fehrbelliner Tor, an der ehemaligen provisorischen Bushaltestelle Klinkeplatz in Richtung Johannesstift, liegt noch eine dicke Teerschicht auf der "Grünfläche" (Stand: 09.04.2018). Dadurch werden die Bäume bzw. deren Wurzeln geschädigt. Bitte entfernen Sie diese nicht mehr benötigte Teerfläche bzw. lassen Sie den Teer (von der BVG?) entfernen.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Müllbehälter© btinaw

Die Mülleimer am Havelufer sind zu klein und jeden Nachmittag schon so voll, dass der Müll daneben liegt. Die Art der Mülleimer ist ebenfalls ungünstig, da diese offenbar über Nacht unten geöffnet werden, und dann der ganze Müll verstreut liegt. Die Krähen verteilen den Müll dann zusätzlich. Täglich sieht es so aus wie auf dem Foto.
Daher bitte Müllbehälter mit mehr Fassungsvermögen und Krähenschutz entlang des Ufers installieren, die dann auch nicht mehr so einfach für jedermann zu öffnen sind.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Garnisonskirche © Bild-Sammlung Ralf Schmiedecke

Neubau am Platz der ehemaligen Garnisonskirche. Ein modernes Verwaltunsggebäude (keine Kirche!) mit möglichst äußeren Erscheinungsbild der am 04.10.1949 gesprengten kriegsgeschädigten Kirche. Auch ein "historisch abgespeckter" Bau im Rahmen finanzieller Möglichkeiten, wäre für Berlin - Spandau ein Gewinn und sinnvoll.mehr »

Ortsteil: 
Spandau
Gewinnen Sie Startups und IT-Geschäfte

Capital and well-earners will help to maintain a healthy mix of people in the district. In long run it will allow implementation of such projects as beautiful parks, great sport and leasure activities, sport centers (https://www.berlin.de/ba-spandau/buergerhaushalt/eine-sport-und-freizeit...).mehr »

Ortsteil: 
Ortsteilübergreifend
Pillnitzer Weg - Blick Richtung Westen© BA Spandau von Berlin

Die Bürgersteige am Pillnitzer Weg, ganz speziell auf der Seite vom Pi 20 bis Pi 8 (vom Magistratsweg kommend), haben nur eine geringe, teilweise sehr schlechte Bürgersteigbeleuchtung. (Veralterte Straßenlampen od. Leuchtmittel?)
Straßenlampen gibt es nur auf der gegenüberliegende Bürgersteigseite.mehr »

Ortsteil: 
Staaken