Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

„Rotkäppchens Traum“

Pressemitteilung vom 04.11.2019

Autorenlesung mit Max Bentow anlässlich des 10. Krimimarathons
Berlin-Brandenburg

Als Annie Friedmann wieder zu Bewusstsein gelangt, ist sie zutiefst verstört. Warum liegt sie in einem Wald, unter Laub verborgen? Wie ist sie hierhergekommen, und warum klebt Blut an ihrem roten Mantel? Ihre Erinnerung ist wie ausgelöscht, sie weiß nur, dass sie namenlose Angst hat. Alles wird immer rätselhafter, als sie herausfindet, dass sie sich in einem kleinen Ort in der Nähe von Ulm befindet – eine Gegend, die ihr gänzlich unbekannt ist. Und warum behauptet ein ihr fremder Mann, eine Liebesbeziehung mit ihr zu haben? Annie macht sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit. Und was sie entdeckt, droht ihr ganzes Leben zu zertrümmern …

Der Berliner Autor Max Bentow hat sich mittlerweile als einer der erfolgreichsten deutschen Thriller-Autoren etabliert. Zum Krimimarathon liest er aus seinem neuesten Thriller „Rotkäppchens Traum“.

Die Veranstaltung findet statt mit Unterstützung des Freundeskreises der Stadtbibliothek Spandau. Der Eintritt ist frei.

Gerne begrüßen wir Sie

am Donnerstag, dem 14.11.2019
um 19.00 Uhr
im Lesecafé der Bezirkszentralbibliothek Spandau,
Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin.

Bitte reservieren Sie ihre Plätze unter T (030) 90279 – 5511.

Ansprechpartnerin: Christina Droste
T (030) 90279 – 5519
E-Mail: c.droste@ba-spandau.berlin.de