Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Embleme der Moderne: Lynar - Scharoun

Pressemitteilung vom 27.11.2018

Begleitveranstaltung am 1.12. 2018 zur Ausstellung Changes von Albert Weis

Eine Kooperation der VHS Spandau mit dem Zentrum für Aktuelle Kunst ZAK

Im Rahmen einer Kooperation der VHS Spandau und dem Zentrum für Aktuelle Kunst beschäftigen wir uns mit den Arbeiten des Künstlers Albert Weis, der momentan mit der Ausstellung changes im ZAK zu sehen ist.

Ausgehend von Albert Weis raumfüllenden Settings aus Installation, Fotografie und Skulptur analysieren die Dozentin der VHS Spandau, Jessica Centner, und die kuratorische Assistentin Friederike Kröbel die Schnittstellen zwischen Architektur und Display, zwischen technischer Konstruktion und künstlerischem Objekt.
Zwei Vorträge werden die Embleme der Moderne von Rochus zu Lynar und Hans Scharoun anhand maßgelblicher Bauten thematisieren.
Anschließend erkundet eine dialogische Führung die raumfüllenden Installationen von Albert Weis.
In dem anschließenden Workshop wird sich mit der künstlerischer Fragestellungen bestehender Formensprachen von Abstraktion auseinandergesetzt und aus Brechungen, Faltungen und Überlagerungen ein dreidimensionales Modell entwickelt.

13.00 – 14.30 Uhr
Vorträge: Jessica Centner und Friederike Kröbel
Zitadelle Spandau ZAK Alte Kaserne Konferenzraum

14.30 – 15.00 Uhr
Dialogische Führung durch die Ausstellung Changes
Zitadelle Spandau ZAK

15.00 – 17.00 Uhr
Workshop
Zitadelle Spandau, Exerzierhalle, Alte Kaserne 1.OG

Eintritt frei.

Es gibt die Möglichkeit nur an einzelnen Veranstaltungsteilen teilzunehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Programmbereichsleiterin Kultur und Gestalten

Katja Schubert-Linder
k.schubert-linder@vhs-spandau.de
Telefon: 90279-5016
VHS Spandau
Carl-Schurz-Str. 17
13597 Berlin
www.vhs-spandau.de
info@vhs-spandau.de