Spandauer Seniorenfreizeiteinrichtungen suchen Verstärkung für ihre ehrenamtlichen Teams

Pressemitteilung vom 23.03.2017

Die ehrenamtlichen Teams der zwei Seniorenklubs Hakenfelde und Südpark und der Seniorenwohnhäuser Wilhelmstadt und Siemensstadt benötigen dringend Verstärkung. Gesucht werden aufgeschlossene Menschen, die Freude daran haben, in einer Freizeiteinrichtung für ältere Spandauerinnen und Spandauer beim Verkauf von Speisen und Getränken sowie der Organisation von Veranstaltungen und Gruppenaktivitäten mitzuhelfen.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind haftpflicht- und unfallversichert und erhalten eine geringe Aufwandsentschädigung. Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich. Was zählt, ist die Bereitschaft zum sozialen Engagement und etwas Zeit.

Interessierte melden sich bitte bei Frau Förster, Tel. 90279-6112 oder per E-Mail unter
andrea.foerster@ba-spandau.berlin.de.