Teilnehmergruppen für Projekttage gesucht!

Pressemitteilung vom 15.09.2015

Gemeinsame Ernte auf dem Bauernhof SpeiseGut und Kochen aus der Tonne

Für die Projekttage “Bauernhofbesuch und Kochen aus der Tonne” werden noch Teilnehmer und Teilnehmerinnen gesucht!
Auf dem ersten Projekttag erfahren Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren, wie der Alltag auf einem Bauernhof aussieht, woher unsere Lebensmittel kommen und wie ökologische Landwirtschaft funktioniert. Hierfür geht’s nach draußen: Die Teilnehmenden verbringen einen Tag auf einem nahegelegenen, ökologischen Hof in Gatow. Mit dem Bauern geht es aufs Feld, Gemüse wird geerntet und frisch verarbeitet!
Am zweiten Tag werden gemeinsam mit einem Profi-Koch kreative Rezepte entwickelt, gekocht und probiert! Außerdem reflektieren die Teilnehmer/-innen, was fairer und konventioneller Handel mit unserem täglichen Mittagessen zu tun haben und wer dafür bezahlt, wenn wir Essen in die Tonne werfen.

Betreuen Sie eine Gruppe von Kindern oder Jugendlichen im Falkenhagener Feld?
Dann melden Sie sich bei Interesse bitte zeitnah bei Frau Helena Jansen per E-Mail unter helena.jansen@staepa-berlin.de oder telefonisch unter 030 – 61 20 91 65.

Die Projekttage können zwischen September und Dezember 2015 gebucht werden.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Die Teilnahme von Migranten und Migrantinnen sowie Flüchtlingsgruppen wird besonders begrüßt!

Diese Projekttage werden in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost und der GSW angeboten.