Ein sauberes „Sommerkleid“ für den Spandauer Rathausturm

Pressemitteilung vom 26.06.2015
Bildvergrößerung: Bezirksbürgermeister Kleebank und der Geschäftsführer der Firma Graffiti-Neumann beim Hissen der Fahne
Bild: Bezirksamt Spandau

Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank hierzu:
„Eigeninitiativ hat sich die Firma Graffiti-Neumann GmbH als Sponsor für die Finanzierung einer neuen Rathausturmfahne an uns gewandt. Ein großes Dankeschön für diese spontane Bereitschaft. Es freut mich für den Bezirk Spandau, dass die Erneuerung der Fahne schon fast zum Selbstläufer geworden ist.“

Am 25. Juni 2015 ging es mit Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank hoch hinaus.

Gemeinsam mit dem neuen Sponsor der Rathausturmfahne, Manfred Maier, Geschäftsführer der Firma Graffiti-Neumann GmbH, wurde die 2,40 m x 4 m große Fahne mit dem Spandauer Wappen in über 80 m Höhe gehisst.

Erstaunlich lange hielt dieses Mal die bereits am 8. Januar 2015 aufgezogene Fahne. Nun war es jedoch höchste Zeit, dass „Fetzenkleid“ auszutauschen.

Die Graffiti-Neumann GmbH mit Sitz in Spandau produziert und vertreibt Mittel zur Graffitiprophylaxe (Schutzschicht), um hiernach mittels eines speziellen Reinigers Graffito und Schmierereien problemlos entfernen zu können.