Bürgermeister Helmut Kleebank: „Mehr Flächen für den Sport“

Pressemitteilung vom 19.06.2015

Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank teilt mit: „Nunmehr konnte der endgültige Kaufvertrag über das Grundstück Brunsbütteler Damm 451 geschlossen werden. Der Nutzen- und Lasten-Wechsel des Grundstücks wird zum 01.07.2015 erwartet. Damit ist ein großer Schritt für den Bau neuer Sportstätten, die für Spandau notwendig und wichtig sind, getan.“

Der Kaufpreis beträgt 343.567,50 € und wird aus den Mitteln von SIWA (Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt) finanziert. Das sind die ersten Mittel, die aus dem Programm verwendet werden.

Mittel- bis langfristig ist geplant auf dem Grundstück Sportflächen zu schaffen.