SAITENSPEKTAKEL: VON BACH BIS HENDRIX

Pressemitteilung vom 29.05.2015

Konzertnachmittag des Fachbereichs Zupfinstrumente im Kulturzentrum Gemischtes

Am Samstag, den 06. Juni 2015,

lädt der Fachbereich Zupfinstrumente der Musikschule Spandau zum „SAITENSPEKTAKEL“ in das Kulturzentrum Gemischtes.

Auf dem Programm steht ein musikalischer Querschnitt des Fachbereichs Zupfinstrumente der Musikschule.

  • Solo, im Duo und im großen Gitarrenensemble werden Stücke für klassische Gitarre von u.a. J. S. Bach, F. Sor und F. Carulli vorgetragen.
  • Rock, Pop und Jazz werden durch die E-Gitarre präsentiert. Bands und Solisten spielen Kompositionen von Musikern, die für die Entwicklung der E-Gitarre entscheidend waren und sind, darunter Jimi Hendrix, Carlos Santana und die Eagles.
  • Die Urform der Gitarre lässt sich bereits vor 5000 Jahren im vorderasiatischen Raum finden, so gibt es im Fachbereich Zupfinstrumente auch Saiteninstrumente anderer Kulturen. Ein großes Bağlama-Ensemble wird Musik aus dem türkischen Raum aufführen.

Samstag, 06. Juni 2015, 15 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes / Sandstr 41, 13591 Berlin
SAITENSPEKTAKEL: VON BACH BIS HENDRIX

Der Eintritt ist frei.

Ansprechpartner: Jürgen Mularzyk, Tel. 030 / 90279 5812.