Upcycling-Workshop - Praktisches aus alten und kaputten Fahrradschläuchen

Pressemitteilung vom 17.04.2015
Portemonnaie gefertigt aus Fahrradschläuchen
Bild: Julius Hedtke

Jeder Radfahrer, jede Radfahrerin hat auch alte oder kaputte Fahrradschläuche. In großen Mengen fällt dieses Material in Fahrrad-Läden an. Zum Wegwerfen ist es zu schade! Alte Fahrradschläuche kosten nichts und haben verschiedene nützliche Eigenschaften. Sie sind sehr haltbar, elastisch und können leicht mit im Haushalt vorhandenen Werkzeugen bearbeitet werden.

Wir wollen Ihnen in einem Workshop
am Mittwoch, den 29. April 2015
von 17.00 – 19.00 Uhr
in der KlimaWerkstatt Spandau,
Mönchstraße 8, 13597 Berlin – Altstadt Spandau
Anbindung: S-Bahn Rathaus Spandau oder U7 Altstadt Spandau

zeigen, wie alte Fahrradschläuche sinnvoll eingesetzt werden können. Man kann daraus z.B. Gürtel, Schlüsseltaschen, Geldbörsen, Schmuck und vieles mehr fertigen.
Der Eintritt ist frei, Fahrradschläuche und Werkzeuge sind vorhanden. Gerne können Scheren, Locher oder Nietengeräte mitgebracht werden.