E-Book-Reader in der Bibliothek ausleihen!

Pressemitteilung vom 17.04.2015
E-Book-Reader zum Ausleihen
Bild: Bezirksamt Spandau

Neues Angebot der Stadtbibliothek startet am Welttag des Buches
Am 23.04.2015 jährt sich der „Welttag des Buches“. Die Stadtbibliothek Spandau hat sich dieses Datum ausgesucht, um mit ihrem neuesten Angebot an die Öffentlichkeit zu gehen: der Ausleihe von E-Book-Readern.

Denn längst haben die Berliner Bibliotheken neben den gedruckten Büchern, Zeitungen und Zeitschriften auch elektronische Bücher und andere Medien im Angebot: Über www.VOeBB24.de stehen den Kundinnen und Kunden der Berliner Öffentlichen Bibliotheken über 43.000 E-Books, E-Audios und E-Videos zur Verfügung. Die E -Medien können am PC, auf einem Tablet oder eben auf speziellen E-Book-Readern gelesen werden.

Die Vorteile eines E-Book-Readers dürften auf der Hand liegen, gerade wenn man viel unterwegs ist oder gerne im Urlaub liest: Auf einem kleinen, relativ leichten und handlichen Gerät kann man dutzende E-Books mitnehmen. Und mit den spiegelungsarmen Displays kann man die Geräte auch im Freien bei Sonnenlicht gut nutzen. Gerade auch für Seniorinnen und Senioren ist das Angebot sehr interessant, da ein solcher Reader im Gegensatz zu manchem Buch nur ein geringes Gewicht hat und auch die Schriftgröße verstellbar ist. Man liest, worauf man gerade Lust hat, Fachbuch, Roman oder Zeitschrift, man kann sich Notizen machen oder Lesezeichen setzen. Hat man Lust auf ein neues Buch, kann man jederzeit an jedem Ort ein neues Buch herunterladen. Und los lesen.

Dennoch ist der Kauf eines E-Readers eine Investition, die nicht jedem so einfach fällt. Wie schön wäre es da, wenn man sich einen solches Gerät für ein paar Tage mit nach Hause nehmen und auf Herz und Nieren testen könnte? Oder für einen Urlaub einfach ausleihen? Diese Möglichkeit bietet sich den Spandauer Bürgerinnen und Bürgern jetzt in ihrer Stadtbibliothek: 30 Geräte des Typs Tolino Vision stehen ab dem 23.04.2015 in der Bezirkszentral- und den Stadtteilbibliotheken in Spandau bereit und können von Leserinnen und Lesern ab 18 Jahren für 14 Tage mitgenommen werden. Jedes Gerät ist mit einer Schutzhülle versehen und wird in einer Medienbox gemeinsam mit einer kleinen Anleitung und einem USB-Kabel verliehen. Die Ausleihe findet über die Informationstheken statt. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung einen Computer und einen Internetzugang benötigen.

Zudem wird die Bezirkszentralbibliothek eine Tolino-Sprechstunde anbieten, um allen Interessierten eine Hilfestellung im Umgang mit dem Gerät und beim Herunterladen von Medien aus dem digitalen Angebot der Berliner Bibliotheken zu bieten. Diese findet erstmalig am 28.04.2015 um 15.00 Uhr im Lesecafé der Bibliothek statt und soll künftig alle 14 Tage dienstags durchgeführt werden. Gerne können Sie sich unter der Telefonnummer 030 – 90279 5519 dafür anmelden.

Der Kauf der E-Book-Reader wurde finanziert aus Mittel den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Förderprogramms „Bibliotheken im Stadtteil (BIST)“.

Bild: Marion Mühlhoff, Leiterin der Bezirkszentralbibliothek Spandau, mit E-Book-Reader

Ansprechpartnerin: Marion Mühlhoff, Tel.: (030) 90279-5532