Frühjahrsputz - Die Altstadt Spandau putzt sich heraus

Pressemitteilung vom 16.04.2015

Seit mehr als zwei Jahren treffen sich in der Spandauer Altstadt Gewerbetreibende und Vertreter zuständiger Fachämter des Bezirksamts, des Altstadtmanagements, der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau und Partner für Spandau um gemeinsame Strategien und Aktionen zur Aufwertung der Altstadt zu entwickeln. Dabei standen das Erscheinungsbild und die Sauberkeit immer wieder im Mittelpunkt der Diskussion. Nun werden Gewerbetreibende bzw. Haus- und Grundstückseigentümer selbst aktiv und gehen mit gutem Beispiel voran:

Im Rahmen einer gemeinsamen Frühjahrsputzaktion
am Freitag, den 24. April 2015, von 10.00 bis 12.00 Uhr
im Bereich Carl-Schurz-Straße, Markt und Breite Straße

wird „vor der eigenen Haustür gekehrt“. Mit vereinten Kräften werden Müll und Schmutz beseitigt, Baumscheiben gereinigt sowie Bänke, Schilder und Spielgeräte abgewaschen. Die frisch bepflanzten Blumenbeete sowie das Aufstellen der inzwischen allseits beliebten Liegestühle signalisieren den Aufbruch in den Frühling.

Gleichzeitig bietet sich für die Gewerbetreibenden die Möglichkeit, das Thema auf verschiedenste Art und Weise zu interpretieren und den Kunden besondere „Frühjahrsputz“-Angebote zu bieten, die auf den Servicecharakter der Geschäfte hinweisen.

Unterstützt wird die Initiative der Gewerbetreibenden und Eigentümer vom Arbeitskreis „Bleib sauber, Spandau!“, der auch mit einem Infostand auf dem Marktplatz vertreten sein wird. Das Grünflächenamt wird sich um die Bepflanzung der Hochbeete und um die Pflege der Baumscheiben in der Fußgängerzone kümmern.

Die Eröffnung des Aktionstages erfolgt um 09:45 Uhr am Blumenbeet auf dem Marktplatz (an der Breite Straße) durch die Bezirksstadträte Carsten Röding und Stephan Machulik, die gemeinsam die Schirmherrschaft für die Frühjahrsputzaktion übernommen haben. Hier bietet sich auch die Möglichkeit eines Fotomotivs.

Der Arbeitskreis „Bleib sauber, Spandau!“
ist ein im Jahr 2005 durch das Bezirksamt Spandau initiiertes Aktionsprogramm für mehr Sauberkeit im Bezirk. Unterstützt wird diese Initiative von zahlreichen Bürgerinitiativen, Vereinen und weiteren Institutionen. Anti-Graffiti-Aktionen, Spielplatzsäuberungen, Aufstellung von Hundetoiletten sowie regelmäßige Säuberungsaktionen sind Teil des Programms. Jeder ist aufgerufen, sich zu beteiligen!

Das Altstadtmanagement Spandau
arbeitet seit dem Jahr 2012 im Auftrag des Bezirksamtes Spandau an der Standortentwicklung der Spandauer Altstadt. Neben dem Aufbau eines Netzwerkes lokaler Akteure und Un-ternehmen

steht die Entwicklung eines Leitbildes, die Verbesserung des öffentlichen Raumes und die Diskussionen standortbezogener Themen in den Altstadtplenen im Mittelpunkt der Aufgabenstellung, die durch eine Öffentlichkeitsarbeit begleitet wird.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Altstadtmanagement Spandau
Kerstin Schmiedeknecht, Björn Nieter
Breite Straße 37, 13597 Berlin
Telefon: 030 / 35 10 22 70
E-Mail: info@altstadtmanagement-spandau.de

Arbeitskreis „Bleib sauber, Spandau!“
Bezirksamt Spandau von Berlin
Abt. Bürgerdienste und Ordnung -Ordnungsamt-
Anja Gehring
Galenstraße 14, 13597 Berlin
Telefon: 030 / 90279-2051
E-Mail: anja.gehring@ba-spandau.berlin.de

Am Aktionstag steht auch ein Vertreter der Gewerbetreibenden als Ansprechpartner bereit.