Das “Labyrinth“ kehrt in den Lern-Spiel-Parcours der Altstadt zurück

Pressemitteilung vom 13.04.2015

Zum Neujahr ist das beliebte Labyrinth-Spiel mutwilliger Zerstörung zum Opfer gefallen und musste sicherheitshalber abmontiert werden, doch Dank der Unterstützung durch die Berliner Sparkasse kehrt das Spielangebot wieder zurück.

Das Spielgerät ist Teil des vom Projekt „Raum für Kinderträume“ errichteten Lern-Spiel-Parcours, welcher sich quer durch die Altstadt zieht und zur Nutzung der motorischen Fähigkeiten von Jung und Alt einlädt. Das beliebte Labyrinth-Spielgerät am Markt ergänzte dieses Angebot und soll deshalb noch vor Beginn der 9. Spandauer Spielplatztage (Start ist am 09. Mai 2015) wieder bespielbar sein.

Bezirksstadtrat Carsten Röding und Detmar Jarosch von der Berliner Sparkasse, werden

am Montag, den 20. April 2015
um 10.00 Uhr
auf dem Spielplatz an der Baumgruppe
am Markt der Spandauer Altstadt

das Spielgerät den künftigen Nutzern übergeben.