Spielplatz Spekteweg wieder bespielbar

Pressemitteilung vom 07.04.2015

Über drei Jahre waren die alten Spielgeräte aufgrund vermorschter Standpfosten und Spielpodeste gesperrt.

Durch das berlinweite Förderprogramm ‘Kita- und Spielplatz Sanierungsprogramm‘ (KSSP) der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, konnte nun der Spielplatz saniert werden.

Zur Auswahl des neuen Spielgerätes wurde ein ‘Wettbewerb‘ durchgeführt. Eine Jury aus Vertretern des Grünflächenamtes und der Spielplatzkommission entschied sich für den Entwurf der Firma „Merry go round, Ulrich Paulig“.

Die Anlage besteht aus einer Holz-Spiel-Kombination in Form eines Baumes mit Baumhaus, einer Nestschaukel sowie einem Motorikpark nach Dr. Roland Werthner.
Es gibt dabei 10 Stationen, darunter z.B. Stelzen, eine Balancier- und Kletterstrecke, einen Chaosweg, 100 Fußstapfen, Kippbretter, einen Berg- und Talsteg auf Federn und einen Surfsimulator.

Bezirksstadtrat Carsten Röding wird

am Mittwoch, den 15. April 2015
um 10.00 Uhr

die Spielanlage am Spekteweg/Hohenzollernring seinen künftigen Nutzern übergeben.

Die Kita der evangelischen Kirchengemeinde Klosterfelde übernimmt die Spielplatzpatenschaft und wird bei dem Eröffnungstermin die Patenschaftsurkunde erhalten.