Frühlingserwachen im zauberhaften Briesetal

Pressemitteilung vom 04.03.2015

eine Familienveranstaltung der Freizeitstätte Aalemannufer im Rahmen der Reihe „Kräuterhexen-Exkursionen“

Diese Frühjahrs-Exkursion führt in den Norden von Berlin.
Dort, wo die Erlen im feuchten Grund stehen, gibt es viel zu erleben:

Die Briese fließt im Eberswalder Urstromtal. Die eiszeitliche Abflussrinne hat ihren wilden Charme bis heute erhalten. Unsere Vorfahren besiedelten diese Gegend nur zögerlich, denn die nebligen, nassen Wälder waren für sie immer auch Lebensort vieler Geister.

Heute haben sich Biber angesiedelt und gestalten ihren Lebensraum aktiv mit:
Sie legen „Stauwehre“ an, bauen ihre Biberburg und ernähren sich von der Rinde und dem Grün der selbstgefällten Bäume. Die Spuren ihrer Tätigkeit kann man überall entdecken.

Die Veranstaltung ist kostenfrei; bitte an Eigenverpflegung denken!

Die Exkursion startet am

Sonntag, den 19. April 2015
um 11:00 Uhr am Parkplatz Stabholzgarten
hinter dem Rathaus Spandau.

Ende: ca. 18:00 Uhr.

Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich!
Telefonische Anmeldung unter 355 99 070 (Herr Leistikow)

Internet:www.jfe-aalemannufer.de