„Spannende Spandauerinnen“ – auf den Spuren der Frauen in der Stadtgeschichte unseres Bezirks im Rahmen der „Spandauer Frauenwoche“

Pressemitteilung vom 26.02.2015

Der Samstag, 14.03.2015, 12:00 – 14:00 Uhr, gehört der Spandauer Stadtgeschichte. Im Rahmen der „Spandauer Frauenwoche“ begeben sich die Teilnehmerinnen gemeinsam mit der Historikerin und Politikwissenschaftlerin Claudia von Gélieu und den Mitgliedern des Spandauer Frauenbeirats auf einen Spaziergang in die frauenbewegte Vergangenheit unseres Bezirks. Auf wen treffen wir, wenn wir in der Militär- und Festungsstadt Spandau nach Frauen Ausschau halten, die das Leben, die Gesellschaft und die Politik in Spandau jahrhundertelang mitgeprägt haben? Lassen wir uns überraschen! Die Frauentour endet in der Bäckerei Fester, in der die Teilnehmerinnen eine traditionellen „Spandauer Zimtbrezel“ geschenkt bekommen, zu denen es sicher auch eine spannende Geschichte zu erzählen gibt… Teilnahmegebühr: 10€, ermäßigt 5€

Treffpunkt: 14.03.2015, 12:00 Uhr, U-Bahnhof Altstadt Spandau, Ausgang Breite Straße

Weitere Informationen und das Programm der Spandauer Frauenwoche erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Beauftragten im Rathaus Spandau, Carl-Schurz-Str. 2/6, 13597 Berlin unter 030-90279-3110 und auf der Internetseite der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten.