„Neujahrskleid“ für den Spandauer Rathausturm

Pressemitteilung vom 08.01.2015
Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (links im Bild) und Herr Tamaschke, Geschäftsführer der Firma Rhenus SE & Co.KG
Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (links im Bild) und Herr Tamaschke, Geschäftsführer der Firma Rhenus SE & Co.KG
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank geht sportlich ins Neue Jahr!

Am 8. Januar 2015 war es wieder soweit! 241 Stufen und 51 Steigleitersprossen mussten überwunden werden, um die obere Plattform des Rathausturmes in über 80 m Höhe zu erreichen. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und Herr Tamaschke, Geschäftsführer der Firma Rhenus SE & Co.KG und Sponsor der Fahne, nahmen diese Herausforderung sportlich an.
Nach einer kurzen Verschnaufpause und einem Rundumblick über den Dächern Spandaus hinweg, wurde die neue 2,40 m x 4 m große Fahne gehisst. Sie wird – witterungsabhängig – für die nächsten drei bis vier Monate den Rathausturm schmücken.

Die Rhenus-Gruppe ist ein weltweit operierender Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 4,1 Mrd. EUR. Mit mehr als 24.000 Beschäftigten ist Rhenus an über 390 Standorten präsent.

Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank hierzu:
„Ein großes Dankeschön an die Firma Rhenus SE & Co.KG, die das neue „Schmuckkleid“ des Rathausturmes finanziert hat. Es freut mich sehr, dass sich seit meinem ersten Spendenaufruf im Februar 2012 fortlaufend Sponsoren für die Finanzierung der neuen Spandauer Rathausturmfahne finden.“