Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Schulanlagensanierungsprogramm (SSP) auch 2014 erfolgreich abgeschlossen

Pressemitteilung vom 12.12.2014

Trotz personeller Engpässe hat die Serviceeinheit Facility Management auch im Jahr 2014 die genehmigten 4,578 Mio. € für die Sanierung der Spandauer Schulanlagen (Schulanlagensanierungsprogramm –SSP-) verbaut und somit den vorhandenen Sanierungsstau der Spandauer Schulen erfolgreich reduziert.

Auch 2014 lag ein Schwerpunkt wieder bei der Sanierung von Sanitäranlagen an insgesamt 6 Schulstandorten.

Die vier größten Schulsanierungen 2014 waren:

Sanierung der Sporthalle Heinrich-Böll-OS (Sanitäranlagen und Gebäude) mit rd. 955.000 €,
Sanierung der Bertolt-Brecht-Oberschule (Dachflächen) mit rd. 395.000 €
Sanierung der Schule am Gartenfeld (Sanitäranlagen und Brandschutz) mit rd. 385.000 € und die
Sanierung der Schule an der Jungfernheide (Dachflächen und Gebäude) mit rd. 370.000 €

Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank führt hierzu aus:
„Ich danke allen beteiligten Mitarbeitern der Serviceeinheit Facility Management sowie des Straßen- und Grünflächenamtes für diese tolle Leistung. Trotz einer Vielzahl von größeren Baumaßnahmen ist es auch im Jahr 2014 gelungen, die Finanzmittel des Schulanlagensanierungsprogramms erfolgreich zu verbauen. Damit wurden die Lehr- und Lernbedingungen an den Spandauer Schulen weiter verbessert.“

Für Fragen stehen Ihnen Frau Behrens (Tel: 90279-3460) oder Frau Häusler (Tel: 90279-2382) zur Verfügung.