Ideenwerkstatt in der Spandauer Neustadt mit Premiere des Imagefilms der Spandauer Neustadt

Pressemitteilung vom 03.12.2014

In geselliger Runde werden

am Dienstag, den 09. Dezember 2014
ab 18.00 Uhr
im Cafè der Baptistengemeinde, Jagowstraße 17 ,

die Ergebnisse der vorgelagerten Ideenbörse vorgestellt, das zukünftige Logo der Spandauer Neustadt diskutiert, ein Ausblick auf die Imagekampagne 2015 gemacht und der zuvor gedrehte Imagefilm der Spandauer Neustadt zum ersten Mal präsentiert. Anschließend gibt es in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit des gemeinsamen Austauschs. Alle Bewohner und Akteure sind herzlich eingeladen.

Der Imagefilm ist zugleich der Beginn einer Imagekampagne für die Spandauer Neustadt, die vor allem im nächsten Jahr im Rahmen verschiedener weiterer Module umgesetzt werden soll. Für die Standortmarketing-Kampagne der Spandauer Neustadt sollen Bewohner und Akteure ihre ganz persönlichen, sympathischen Geschichten rund um die Spandauer Neustadt erzählen. Es sind die ganz persönlichen Lebensgeschichten, geprägt von beruflichen Wegen, dem Alltag und vielen Überraschungen, die erzählen, warum sie hier wohnen oder arbeiten, was sie dazu bewogen hat, herzukommen, was sie in der Spandauer Neustadt hält, was ihnen besonders gefällt. Alle zu Wort kommenden haben eins gemeinsam: Sie leben und arbeiten gern im Quartier und sind tief mit der Neustadt verwurzelt.

Diese Standortkampagnen beweisen, dass Innovation und Spaß aus der Spandauer Neustadt kommen können und machen die Betrachter neugierig auf ihre Bewohner und Akteure.

Die o.g. Veranstaltung wird organisiert von Stadtmuster GbR im Auftrag des Quartiersmanagements Spandauer Neustadt und des Bezirksamts Spandau, Stadtentwicklungsamt und ist ein Förderprojekt der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Berlin im Rahmen des Programms „Zukunftsinitiative Stadtteil“, Teilprogramm Soziale Stadt.