„Open-Air Sport & Spaß und 2. Open-Air-Boxveranstaltung im Südpark“

Pressemitteilung vom 21.08.2014

Da in diesem Jahr aus personellen und finanziellen Gründen leider kein Südparkfest stattfinden kann, soll ersatzweise die Neuauflage einer Open-Air-Boxveranstaltung in der Freizeitsportanlage Südpark mit einem erweiterten und attraktiven Spiel-, Spaß- und Freizeitprogramm durchgeführt werden.

So wird es am Samstag, den 30.08.2014 zum „Open-Air Sport & Spaß 2014“ bei freiem Eintritt kommen. Im Mittelpunkt steht zum zweiten Mal ein Original-Boxring, in dem den Besuchern die Möglichkeit gegeben wird, ein interessantes, vom Spandauer Box-Club 1926 e.V. organisiertes Rahmenprogramm mit Darbietungen aus dem Boxen, dem Budo und der Selbstverteidigung zu erleben.

Weitere Attraktionen werden das Laser-Biathlon der Schützengilde zu Spandau, eine Hüpfburg, „Slackline-Vorführungen (Seillaufen)“, Mitmachangebote der VHS Spandau in „Capoeira“ und „Qi Gong“, der „Batting-Cage (Schlagtunnel)“ der Berlin Dragons (Baseball) und das kostenlose Mingolfspielen für Kinder bis 13 Jahre sein.

Um 15.00 Uhr wird Spandaus Sportstadtrat Gerhard Hanke die Besucher begrüßen und im Anschluss daran der alte und neue Box-Weltmeister Juan Pablo Hernandez eine Autogrammstunde abhalten.

Spandaus Sportstadtrat Gerhard Hanke führt hierzu aus:
„Nach dem großen Erfolg der im letzten Jahr erstmalig durchgeführten Open-Air-Boxsportveranstaltung auf dem Freizeitsportgelände freue ich mich, dass mit dem erweiterten Programm und den vielen interessanten Angeboten für Jung und Alt ein weiterer Schritt zur Steigerung der Popularität dieser einmaligen Erholungs- und Begegnungsstätte in der Wilhelmstadt gemacht werden kann. Ein Besuch lohnt sich auch in diesem Jahr, denn der Anblick eines Original-Boxrings „in der freien Natur“ und das Wahrnehmen sportlicher Aktivitäten an der frischen Luft gibt es nur in Spandau.“

Samstag, den 30. August 2014 von 11 – 18 Uhr,
Freizeitsportanlage Am Südpark 51, 13595 Berlin

Weitere Infos:
Spandauer Box-Club 1926 e.V. – Peter Miesner – Tel.: 0163-7344569
Fachbereich Sport – Lars Marx – Tel.: 90279 – 3435