Einladung zum Richtfest des REWE Green Buildings in Hakenfelde

Pressemitteilung vom 07.04.2014

wir möchten Sie herzlich zum Richtfest des REWE Green Buildings einladen.

Freitag, den 11. April um 12.00 Uhr
Rustweg 2, 13587 Berlin

Das REWE Green Building beweist, dass Ökologie und Ökonomie keine Gegensätze sind. Der Supermarkt wird sowohl technische als auch bauliche Details im Sinne der Nachhaltigkeit optimieren und zeichnet sich u.a. aus durch eine energieeffiziente Tageslichtarchitektur, den Einsatz umweltverträglicher und leicht recyclebarer Baustoffe, Kälte- und Klimaanlagen mit natürlichem Kältemittel, Photovoltaikanlage, Regenwassernutzung zur Fußbodenreinigung und Spülung der Toiletten.

Insgesamt wird der REWE Markt CO2-neutral betrieben. Durch den richtungsweisenden Einsatz modernster Heizungs-, Lüftungs-, Beleuchtungs-, Klima- und Kälteanlagen in Kombination mit bester Dämmung verringert sich der Energieverbrauch des Green Buildings im Vergleich zu einem Standardbau um beinahe 50 Prozent.

Vorbild des Marktes im Rustweg ist das REWE Green Building in Berlin-Rudow, das als erster Supermarkt von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Prädikat in Gold ausgezeichnet wurde. Der Supermarkt im Rustweg, der Anfang Juli eröffnen soll, strebt dieses Zertifikat in Silber an.

Bezirksstadtrat Röding führt aus:
“Der neue, energieeffiziente REWE-Markt ist nicht nur im Sinne der Spandauer Initiativen zum Klimaschutz (s. auch www.klimawerkstatt-spandau.de) sondern auch bzgl. der fußläufigen Nahversorgung von Wohngebieten im nördlichen Hakenfelde ein Gewinn für den Bezirk.”