Migrations- und Integrationsbeauftragte/r gesucht

Pressemitteilung vom 30.01.2013

Das Bezirksamt Spandau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neue/n Migrations- und Integrationsbeauftragte/n für den Bezirk.

Die bisherige Stelleninhaberin ist zum Dezember des vergangenen Jahres in Ruhestand gegangen.

Näheres über die formalen Anforderungen sowie den fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen kann unter ausbildung@ba-spandau.berlin.de angefordert werden.
Bewerberfrist: 1. März 2013

Bürgermeister Kleebank:
„ Es ist sehr wichtig, dass die Stelle nunmehr ausgeschrieben ist: Die Arbeit der/des Migrations- und Integrationsbeauftragten ist für unseren Bezirk, in dem viele Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund leben, sehr bedeutend, vor allem um die Integration und somit auch das friedvolle nicht nur Nebeneinanderleben sondern Miteinanderleben, zu fördern.“