Der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Spandau, Herr Frank Bewig, informiert:

Pressemitteilung vom 14.12.2012

Der Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit, Bezirksverordneter Joachim Koza, teilt mit:

Gesundheitskiezladen “Forum 13591” wichtig für Staaken

Der Ausschuss für Gesundheit der BVV Spandau hat sich am 12.12.2012 bei einem Besuch vor Ort über die Arbeit des “Forum 13591 – Kiezladen im Birkenhof” im Stiegelakeweg 21 in Spandau-Staaken informiert.

Das Konzept, Menschen in ihrem vertrauten Wohnumfeld einen Anlaufpunkt für Fragen rund um die Gesundheit zu geben, greift immer stärker. Durch Kooperationen mit anderen Trägern im Gebiet (z.B. dem Förderverein Heerstraße, von Kirchengemeinden, dem Vitanas Senioren Centrum Birkenhof, von Demenzlotsen) konnten u.a. die Kontakte zwischen Jung und Alt im Gebiet neu geknüpft und bestehende verbessert werden. Besonders beeindruckt zeigten sich die Ausschussmitglieder von der engagierten Arbeit der ehrenamtlich Tätigen. Hierzu der Ausschussvorsitzende Joachim Koza: “Der Einsatz aller freiwillig und unentgeltlich tätigen Helferinnen und Helfern nötigt höchsten Respekt ab. Wie es ihnen gelingt, die Menschen im Gebiet anzusprechen, auf sie einzugehen, ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen damit wichtige Hilfe und Stütze in schwierigen Lebenslagen zu sein, ist vorbildlich. Gerade bei Kranken, insbesondere wenn sie chronisch sind, aber auch bei Mobilitätseinschränkungen oder dementiellen Erkrankungen ist Unterstützung weit über das gesetzlich Gebotene hinaus notwendig, um weiterhin ein würdevolles Leben führen zu können. Hier greift das Konzept des Gesundheitskiezladens vorbildlich.”

Die Ausschussmitglieder sind sich einig, das Gutes tun wichtig und notwendig ist, aber über das Gute muss auch gesprochen werden und es muss den Menschen, die noch nicht erreicht werden konnten, näher gebracht werden. Deshalb halten die Ausschussmitglieder die stärkere Information der breiten Öffentlichkeit für dringend geboten und bitten alle, hieran mitzuwirken.
Informationen über den Kiezladen und sein vielfältiges Angebot erhält man unter Telefon (030) 373 40 281, im Internet unter www.forum13591.de oder per E-Mail bei info@forum13591.de .