Teilstück der Niederneuendorfer Allee gesperrt für Fahrzeuge ab 3,5 t

Pressemitteilung vom 20.11.2012

Das Bezirksamt Spandau hat am gestrigen Tage wegen des schlechten Fahrbahnzustandes für die Niederneuendorfer Allee zwischen Teufelsseekanal und Bürgerablage eine Gewichtsbeschränkung auf 3,5 t ausgeschildert. Diese Maßnahme gilt vorerst nur in Fahrtrichtung Hennigsdorf.
Der Buslinienverkehr ist davon nicht betroffen.

In südlicher Richtung, d.h. in Richtung Spandau, wird die Beschränkung in Kraft treten, sobald die von der Brandenburger Straßenverkehrsbehörde kurzfristig angeordneten Umleitungsempfehlungen ausgeschildert ist. Dies wird voraussichtlich in etwa sechs Wochen der Fall sein.