Historischer Feuermelder bald wieder auf dem Rathausvorplatz

Pressemitteilung vom 08.11.2012

Durch umfangreiche Reparaturarbeiten wurde der historische Schinkelmelder wieder in Stand gesetzt und kommt an seinen alten Standort nach Spandau zurück.

Am Dienstag, den 13. November 2012 zwischen 9.00 und 12.00 Uhr wird die Berliner Feuerwehr den Feuermelder vor dem Rathaus in der Carl-Schurz-Straße aufstellen.

Allerdings kann die Alarmierungstechnik erst Anfang des nächsten Jahres montiert werden, so dass der historische Feuermelder erst dann wieder voll funktionsfähig sein wird.

Baustadtrat Carsten Röding führt aus:
„Ich freue mich, dass es durch den Einsatz der Berliner Feuerwehr gelungen ist, den historischen Schinkel-Feuermelder zu restaurieren und wieder in alter Pracht an seinen angestammten Platz für alle Spandauerinnen und Spandauer sowie alle Spandau-Besucher erlebbar zu machen.“