Bezirksstadtrat Jürgen Vogt beruft die neue Seniorenvertretung

Pressemitteilung vom 08.12.2011

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 10.00 Uhr, Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10 A, 13597 Berlin

Am Mittwoch, dem 14. Dezember 2011 ab 10 Uhr ist es soweit: Die 17 Damen und Herren, die bei den Abstimmungsveranstaltungen im November die meisten Stimmen erhalten haben, werden in die neue Spandauer Seniorenvertretung berufen.

Jürgen Vogt, Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit – und damit zuständig für den Seniorenbereich – wird die Berufung gemäß dem Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz vornehmen und den Mitgliedern das entsprechende Schreiben überreichen.

Eingeladen sind zu dieser ersten Sitzung auch die ausgeschiedenen Mitglieder aus der vorigen Wahlperiode. Im weihnachtlichen Ambiente haben die alten und neuen Seniorenvertreterinnen und –vertreter, so weit noch nicht untereinander bekannt, die Gelegenheit zum ersten Kennen Lernen und Erfahrungsaustausch.

Aber es soll zu diesem Termin auch gleich an die Arbeit gehen: Ein vierköpfiger Vorstand ist zu wählen, eine Geschäftsordnung zu erarbeiten, Terminfragen zu klären. Ziel ist, dass die Seniorenvertretung als „Sprachrohr der Älteren“ in Spandau so bald wie möglich ihre Tätigkeit aufnehmen kann.

Bezirksstadtrat Vogt hat der Seniorenvertretung bereits die volle Unterstützung seiner Abteilung Soziales und Gesundheit zugesagt.