„Unbegrenzte Märchen“ in der Jugendbibliothek Spandau

Pressemitteilung vom 04.11.2011

Vom 14.-17.11.11 gibt es in der Jugendbibliothek Spandau wieder Veranstaltungen im Rahmen der Berliner Märchentage. „Das Land der unbegrenzten Märchen“ lautet das diesjährige Motto: im Mittelpunkt stehen die Weite Amerikas und die amerikanische Erzählkunst.

Am 14.11.11 von 10.00 – 10.45 Uhr gibt es für Kinder von 6 – 11 Jahren „Die Regenbogenschlange“, zwei Indianermärchen mit Flöten- und Trommelbegleitung, am Dienstag, 15.11.2011 von 9.00 Uhr – 10.00 Uhr heißt es: „Dein Wunsch soll erfüllt werden, Frau Königin! “Welchen Wunsch die Königin hatte und welche sonderbaren Dinge den Menschen geschehen, die in Nordamerika zu Hause sind., davon wird Schülern der 2. – 3. Klasse erzählt.

„Tun wir, was der Büffel sagt! “heißt es am Dienstag, 15.11.11 von 10.30 Uhr – 11.30 Uhr für Kinder der 3. – 4. Klasse, es wird von verschiedenen Völkergruppen in Nordamerika erzählt und anschließend gebastelt. Am Donnerstag, den 17.11.2011 von 10.00 – 10.45 Uhr wird unter dem Motto ‚Der Büffelgeist‘ den Märchen und Geschichten der Indianer gelauscht, angesprochen sind Kinder von 6. – 8 Jahren.

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich unter der Telefonnummer 90279 – 5512.