„Direkte Beteiligung geht weiter!“

Pressemitteilung vom 08.09.2011

Erste Pläne für den Kinderspielplatz Parkstraße liegen aus

Das Naturschutz- und Grünflächenamt Spandau plant, 2011/2012 auf dem Grundstück Parkstraße Ecke Neuendorfer Straße, eine Spiel- und Aufenthaltsfläche zu entwickeln.

Im Rahmen einer Kinder und Anwohnerbeteiligung wurden durch das Projekt Erlebnisräume der „Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit“ (GSJ), unter dem Motto „Eine Welt“, umliegende Kitas und Grundschulen, sowie Jugendgruppen und Senioren in die Planung einbezogen.

Am Freitag dem 15.04.2011 fand im Paul-Schneider-Haus in der Schönwalder Straße eine Planungsparty statt, bei der die Arbeiten der Planwerkstätten von den Kindern Jugendlichen vorgestellt wurden.

In geübter Praxis nimmt das bezirkliche Naturschutz- und Grünflächenamt die Ideen und Vorschläge in die Planung auf.

Der Entwurfsplan mit den Vorschlägen für die Spielgeräte liegt ab dem 13.09.2011 im Quartiersbüro in der Kurstraße 5, 13585 Berlin in der Spandauer Neustadt aus. Am 16.09.2011 sind ab 13:00 Uhr zwei Mitarbeiterinnen des Naturschutz- und Grünflächenamtes vor Ort, um den Entwurf zu erläutern.