„Drachen in Siemensstadt“

Pressemitteilung vom 07.09.2011

Die Umgestaltung und die Spielgeräteergänzung der Spielplätze im Wilhelm-von-Siemenspark laufen auf Hochtouren.

Auf dem ‚Dinospielplatz‘ müssen die alten Spielgeräte, da sie nicht mehr verkehrssicher sind, leider abgebaut werden, und auf dem Spielplatz an der Dihlmannstraße wird das Spielangebot erweitert.

Zur Auswahl des neuen Spielgerätes wurde ein Wettbewerb durchgeführt. Eine Jury aus Vertretern des Naturschutz- und Grünflächenamtes, der Stadtteilkonferenz Siemenstadt und der Spielplatzkommission hat sich auch schon für einen Entwurf entschieden.

Baustellenbesichtigung mit Baustadtrat Carsten Röding:

Donnerstag den 15. September 2011
um 15.00 Uhr
Spielplatz (Am Ende des Quellwegs | Eingang zum Park)
13629 Berlin

Carsten Röding wird schauen, ob der Drache schon aufgebaut ist und lädt dazu alle interessierten Kinder und Erwachsenen herzlich ein.

Auf dem Spielplatz ‘Quellweg‘ wird es ein Klettergerüst in Form eines Drachens geben. Er erhält einen bespielbaren Kopf, der durchkrabbelt werden kann und große gelbe Augen. Der Drachenkörper und die Drachenflügel bestehen aus Podestflächen sowie ei-nem Hangel- und Balancierangebot. Schuppen entlang des Rückens lassen den Drachen erkennbar werden. Der Drache bewacht eine kleine Burg mit einem Erker und einem separaten Turm.

Auf dem Spielplatz an der Dihlmannstraße soll ein Angebot für kleinere Kinder entstehen. Gebaut wird ein kleines Spielhaus und ein, von den Kindern schon lange gewünschtes, Stufenreck sowie eine Rundbank an der Tischtennisplatte.