Ausstellung „Konrad Adenauer und die europäische Integration“ in der Säulenhalle des Rathauses Spandau

Pressemitteilung vom 16.05.2011

In der Säulenhalle des Rathauses Spandau wird vom 17. bis 31. Mai 2011 die von der Konrad-Adenauer-Stitung erarbeitete Ausstellung „Konrad Adenauer und die europäische Integration“ präsentiert.
Die Ausstellung dokumentiert die Entwicklung hin zum heute für viele selbstverständlich gewordenen weitestgehend geeinten Europa mit gemeinsamer Währung und vielen anderen Gemeinsamkeiten. Auf die Anfänge der Annäherung der europäischen Staaten wurde von den „Schöpfern“ der Ausstellung ein besonderes Augenmerk gerichtet.

Bezirksbürgermeister Konrad Birkholz führt hierzu aus:
Ich freue mich, dass vor allem dieser Aspekt des Wirkens des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Herrn Dr. Konrad Adenauer, in dieser Ausstellung den Besucherinnen und Besuchern hier im Spandauer Rathaus nähergebracht werden kann. Die Ausstellung wurde bereits in vielen Städten und Gemeinden mit großem Erfolg gezeigt und wird hoffentlich auch in der Zitadellen- und Havelstadt vielen interessierten Europäerinnen und Europäern einen Besuch wert sein.“

Die offizielle Eröffnung der Ausstellung wird Herr Bezirksbürgermeister Birkholz und eine Vertreterin der Konrad-Adenauer-Stiftung

am 23. Mai 2011
um 14.00 Uhr
in der Säulenhalle des Rathauses Spandau, 2.OG,

vornehmen. Alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger sind hierzu herzlich eingeladen!