Spandauer Europawoche 2011 - anders und cool !

Pressemitteilung vom 08.04.2011

Im Rahmen der diesjährigen Europawoche wird vom 9. bis 13. Mai 2011 die multimediale Wanderausstellung »anders? – cool!« in der Galerie des Spandauer Kulturhauses, Mauerstraße 6, gezeigt. Die Ausstellung richtet sich an junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren, sie ist anders, sie ist cool und sie spiegelt die Sorgen, Freuden und Hoffnungen der Jugendlichen wider.

Am Montag, den 9. Mai 2011 , wird die Ausstellung um 15.30 Uhr eröffnet. Neben der Schirmherrin – Frau Bezirksstadträtin Ursula Meys – und der Spandauer Europabeauftragten Uta Bohacek wird Herr Andreas Germershausen als Stellvertreter des Integrationsbeauftragten des Berliner Senats sprechen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch die musikalische Begleitung von Chandra Berns und David Beck. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Von Dienstag, den 10. Mai, bis Freitag, den 13. Mai 2011 , kann die Ausstellung in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr durch Klassen der Spandauer Oberschulen und von 16.00 bis 18.00 Uhr durch Jugendgruppen besichtigt werden. Am Freitag ist ab 14.00 Uhr die Besichtigung durch interessiertes Publikum möglich. Die Anmeldung zur Besichtigung ist im Kulturhaus unter Telefon: 333 40 22 erforderlich.

Am Dienstag, den 10. Mai und Donnerstag, den 12. Mai 2011 , stellen die Spandauer Jugendmigrationsdienste promigra und Caritas in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr in der Galerie ihre Arbeit und Angebote vor, die Jugendlichen Unterstützung zur sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration geben.

Am Donnerstag, den 12. Mai 2011 , führt das Magma Theater Spandau e.V. im Kulturhaus das Stück „Der Kick“ von Andres Veiel auf. Ein Dorf. Vier Jungs. Ein Mord. Ein schwieriges Stück, sehr emotional… Aber es zeigt Hoffnung. Was wächst aus der Gewalt? Gibt es Wege aus dem Teufelskreis? Die Vorführung beginnt um 20.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ab Donnerstag, den 5. Mai 2011 , läuft täglich im KINO im Kulturhaus die mehrfach ausgezeichnete und für den Deutschen Filmpreis nominierte Komödie der Schwestern Yasemin und Nesrin Samdreli „Almanya“ Die heitere kultur- und generationsübergreifende Familiengeschichte, die unverkrampft mit Klischees spielt und sowohl Türken als auch Deutschen den Spiegel vorhält. (Anfangszeiten siehe Programmaushang oder www.kinoimkulturhaus.de ) Für Schüler bis einschließlich 16 Jahre gilt der ermäßigte Eintrittpreis von 4,90 €.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Europabeauftragten und der Migrations- und Integrationsbeauftragten des Bezirksamts Spandau sowie der Jugendmigrationsdienste promigra Spandau und Cartiasverband für das Erzbistum Berlin e.V. und des Kulturhauses Spandau. Allgemeine Informationen zur Ausstellung unter www.anders-cool.de .

Am Montag, den 16. Mai 2011 ; bildet der EU-Projekttag der Schulen den Abschluss der bundesweiten Europawoche. An diesem Tag werden Politikerinnen und Politiker aus dem Europäischen Parlament, dem Bundestag und dem Abgeordnetenhaus Berliner Schulen besuchen, um mit den Jugendlichen über Europa zu diskutieren (www.berlin.de/europa-inder-schule ).

Rückfragen zur Europawoche und den Veranstaltungen gerne an die Europabeauftragte Frau Uta Bohacek per E-Mail an europa@ba-spandau.berlin.de und unter der Telefonnummer (030) 90279 – 2390.