Drucksache - 1514/XX  

 
 
Betreff: Verkehrssicherheit an Grundschulen
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:BVV-Büro
Verfasser:Schulausschuss
Drucksache-Art:Beschlussempfehlung per Dringlichkeit
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
14.11.2018 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt

Sachverhalt

Sachverhalt:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, gemeinsam mit der Senatsverwaltung dafür zu werben, dass an jeder Grundschule im Bezirk ein Konzept zur Verkehrserziehung und -Sicherheit am individuellen Standort erstellt wird. Diese Konzepte sollen mit Unterstützung der zuständigen Beauftragten für Verkehrserziehung  möglichst bis zum 31.12.2019 gefertigt sein.

 

Dabei soll insbesondere geprüft werden:

 

-                      Wie die Schulen ihre Aufklärungsarbeit noch intensivieren und verbessern können

-                      Wie auch durch Angebote von außen die Schülerinnen und Schüler durch Verkehrserziehung noch selbstbewusster im Straßenverkehr gemacht werden können.

 

Maßnahmen wie z.B. Kiss – and- Goodbye-Areas, Elternlotsen, Walking-Bus und andere können unterstützen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen