Drucksache - 1430/XX  

 
 
Betreff: Nachwahl eines ehrenamtlichen Mitgliedes in eine Sozialkommission
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Bezirksamt - Abt. Bauen, Bildung und Kultur 
Verfasser:Bezirksamt - Abt. Bauen, Bildung und Kultur 
Drucksache-Art: Vorlage zur Beschlussfassung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
14.11.2018 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf gewählt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Sachverhalt

Begründung:

Das Bezirksamt schlägt der Bezirksverordnetenversammlung Frau Ursula Hamm zur

Wahl vor.

Die Vorgeschlagene hat sich zur Mitarbeit im Ehrenamtlichen Dienst des sozialen

Bereichs bereit erklärt

 

 


Beschlussentwurf:

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Frau Ursula Hamm wird für die Zeit vom 1. November 2018 bis 31. Oktober 2019 zum

Mitglied des ehrenamtlichen Dienstes gewählt.


Rechtsgrundlage:

 

- § 16 Absatz 1 Buchstabe c BezVG

- Verwaltungsvorschriften über den Ehrenamtlichen Dienst im sozialen Bereich (VV EaD)

  vom 03.08.2016, Amtsblatt für Berlin Nr. 33 v. 12.08.2016, Seite 2056

 

 

Haushaltmäßige Auswirkungen:

 

Die Mitglieder der Sozialkommissionen erhalten eine Aufwandsentschädigung nach den

Verwaltungsvorschriften über den Ehrenamtlichen Dienst im sozialen Bereich (VVEaD) vom 03.08.2016. Entsprechende Haushaltsmittel stehen bei Kapitel 3330 Titel 412 01               zur Verfügung.

 

 

 

Uwe BrockhausenKatrin Schultze-Berndt

Stellv. BezirksbürgermeisterBezirksstadträtin


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen