Drucksache - 1392/XX  

 
 
Betreff: Fußverkehrsbeauftragte/r für Reinickendorf
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:BVV-Büro
Verfasser:AfD-Fraktion - Wiedenhaupt, Rolf / Mey, Günter
Drucksache-Art:Ersuchen
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Beratung
10.10.2018 
24. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf überwiesen   
Verkehrsausschuss Beratung
13.12.2018 
18. öffentliche Sitzung des Verkehrsausschusses im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
09.01.2019 
27. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf vertagt   
13.02.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf vertagt   
13.03.2019 
29. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf vertagt   
10.04.2019 
30. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf vertagt   
15.05.2019 
31. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf in der BVV abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

 

Der Fußverkehr findet in Reinickendorf derzeit nur geringe Beachtung. Vor allem die Erfassung beschädigter Gehwege und die dringend nötige Sanierung von Gefahrenstellen verläuft vielerorts allenfalls schleppend. Um hierfür Abhilfe zu schaffen und die Fußgänger auch bei der Planung und Umsetzung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen im Straßenverkehr besser zu repräsentieren, sollte nach dem Leipziger Vorbild ein/e Fußverkehrsbeauftragte/r auf Bezirksebene eingesetzt werden.

ALLRIS net Ratsinformation

Beschlussvorschlag:
 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:
 

Das Bezirksamt wird ersucht, eine/n Beauftragte/n für den Fußverkehr mit entsprechenden Kompetenzen im Bereich Straßenbau & Stadtentwicklung zu bestimmen, der sich für die Interessen der Fußgänger unseres Bezirks einsetzt und als direkter Ansprechpartner für Bürger und Verbände fungiert.

ALLRIS net Ratsinformation

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen