Drucksache - 1308/XX  

 
 
Betreff: Schutz der Fußgänger an den Hallen am Borsigturm
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:BVV-Büro
Verfasser:AfD-Fraktion - Wiedenhaupt, Rolf / Schmiedel, Rino
Drucksache-Art:Ersuchen
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Beratung
12.09.2018 
23. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf überwiesen   
Verkehrsausschuss Beratung
13.12.2018 
18. öffentliche Sitzung des Verkehrsausschusses im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
09.01.2019 
27. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf vertagt   
13.02.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf vertagt   
13.03.2019 
29. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf vertagt   
10.04.2019 
30. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf in der BVV abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

Derzeit nehmen viele Autofahrer an der Fußgängerquerung Am Borsigturm vor dem Eingang zu den Hallen am Borsigturm die Tempo 30 Beschilderung nicht wahr, was für die Fußgänger ein erhebliches Gefahrenpotential darstellt.

ALLRIS net Ratsinformation

Beschlussvorschlag:
 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:
 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich für die bessere Wahrnehmung der Geschwindigkeitsbegrenzung an der Fußgängerquerung am Borsigturm einzusetzen. Ggf. sollte die Geschwindigkeitsbegrenzung auch auf der Straße markiert werden.

ALLRIS net Ratsinformation

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen