Drucksache - 0328/XIX  

 
 
Betreff: Schulwegsicherung Bertha-von-Suttner-Oberschule
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:B90/Grüne/CDU
Verfasser:Torsten Hauschild
Jens Augner
Stephan Schmidt
Drucksache-Art:Vorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
12.12.2012 
14. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf überwiesen   
Verkehrsausschuss Beratung
24.01.2013 
9. öffentliche Sitzung des Verkehrsausschusses vertagt   
28.02.2013 
10. öffentliche Sitzung des Verkehrsausschusses ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
10.04.2013 
18. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
10.12.2014 
36. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Ersuchen vom 29.11.2012
Beschlussempfehlung vom 01.03.2013
Beschluss vom 11.04.2013
Vorlage zur Kenntnisnahme vom 26.11.2014

Sachverhalt

Sachverhalt:

 

Text siehe Anlage

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin                                                                                    25.11. 2014

Abteilung Stadtentwicklung, Umwelt,

Ordnung und Gewerbe

 

 

 

 

 

 

An die                                                                                                                         Drucksache Nr. 0328

Bezirksverordnetenversammlung                                                                                    XIX. WP

von Berlin-Reinickendorf

 

 

 

 

Vorlage zur Kenntnisnahme für die

Bezirksverordnetenversammlung

 

 

 

Schulwegsicherung Bertha-von-Suttner-Oberschule

 

 

 

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

 

In der Erledigung des Beschlusses der Bezirksverordnetenversammlung vom 10.04.2013 - Drucksache Nr. 0328/XIX-:

 

„Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, welche Maßnahmen wie z.B. Zebrastreifen, Hinweisschilder, (Anforderungs-) Ampel, Schulungen für die Schülerinnen und Schüler etc. ergriffen werden können, um die Verkehrssicherheit an der Bertha- von- Suttner-Oberschule (Reginhardstraße) zu erhöhen.“

 

wird gemäß § 13 BzVG berichtet:

 

Das Bezirksamt hat entsprechend dem Beschluss die örtlichen Gegebenheiten überprüft.

 

Diese intensive Prüfung ergab, dass vor der Bertha-von-Suttner-Oberschule in der Reginhardstraße bereits zahlreiche Maßnahmen zur Sicherung des Verkehrs für Schülerinnen und Schüler angeordnet worden sind. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Maßnahmen:

 

  • das Zeichen „Achtung Kinder“ Z 136-10 oder 20 ist vor der Schule aufgestellt worden,
  • die Schule befindet sich in einer Tempo30 km/h-Zone,
  • vor der Schule sind beidseitig Schutzgitter aufgestellt,
  • eine Mittelinsel ist angeordnet worden,
  • auf der Straße sind Piktogramme, als Hinweis auf die bestehende Tempo             30 km/h –Zone aufgetragen.

 

 

Zudem teilte die Polizei auf Bitten des Bezirksamtes mit, dass für die Jahre 2012 und 2013 im Bereich der Bertha-von-Suttner-Oberschule keine Unfälle mit Beteiligung von Kindern oder Jugendlichen polizeilich registriert wurden.

 

Das Bezirksamt hat mittlerweile die Piktogramme noch einmal erneut auftragen lassen, um die Autofahrer deutlich darauf hinzuweisen, dass sie sich in einer Tempo 30-Zone befinden und ihre Geschwindigkeit dementsprechend anzupassen haben.

             

Wir bitten, die Drucksache Nr. 0328/XIX damit als erledigt zu betrachten.

 

 

 

 

Frank Balzer                                                                                                  Martin Lambert

Bezirksbürgermeister                                                                       Bezirksstadtrat

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen