Auszug - Wohnungsbau auf dem KaBoN-Gelände sicherstellen  

 
 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf
TOP: Ö 5.17.1
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Mi, 13.02.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: BVV-Saal Rathaus Reinickendorf (Zi. 337, Altbau),
Ort: Eichborndamm 215 (Eingang: Antonyplatz 1), 13437 Berlin
1681/XX-01 Wohnungsbau auf dem KaBoN-Gelände sicherstellen
   
 
Status:öffentlichBezüglich:
1681/XX
Organisationseinheit:BVV-Büro
Verfasser:Köppen, Kerstin / Wohlert, Björn - CDU-Fraktion
Drucksache-Art:Entschließungsantrag
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Es erfolgt eine Abstimmung zur Überweisung an den Ausschuss für Stadtplanung, -entwicklung, Denkmalschutz, Umwelt und Natur.

 

Mehrheitlich abgelehnt

 

Abstimmungsergebnis:

 

dafür: SPD/B90/Grüne/FDP/Linke   dagegen: CDU/AfD   Enthaltung: 0


Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber dem Senat dafür einzusetzen, dass die „Sternhäuser“ auf dem Gelände der früheren Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (KaBoN) in den kommenden Wochen leer gezogen und abgerissen werden, um auf den freiwerdenden Flächen Wohnungsbau für alle Bevölkerungsgruppen ohne weitere Verzögerungen zu realisieren. Der Senat wird zudem aufgefordert, die Bürger unverzüglich und umfassend über seine geänderten Pläne zu informieren und sie zu beteiligen.

 

Annahme


Abstimmungsergebnis:

 

dafür: CDU/AfD   dagegen: SPD/B90/Grüne/FDP/Linke   Enthaltung: 0

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen