Auszug - Milieuschutzgebiet Markstraße / Walderseestraße  

 
 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf
TOP: Ö 2.13
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Beschlussart: schriftlich beantwortet
Datum: Mi, 14.11.2018 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: BVV-Saal Rathaus Reinickendorf (Zi. 337, Altbau),
Ort: Eichborndamm 215 (Eingang: Antonyplatz 1), 13437 Berlin
1503/XX Milieuschutzgebiet Markstraße / Walderseestraße
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BVV-Büro 
Verfasser:Bürger/in 
Drucksache-Art: Einwohneranfrage
 
Beschluss


Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Sachverhalt:

 

Frage an das Bezirksamt und die Fraktionen:

 

Die Bewohner der Markstraße 12-13 und der Walderseestraße haben mit Datum 30.08.2018 eine Modernisierungsankündigung erhalten. Nach Abschluß dieser Maßnahmen sollen die Mieten durchschnittlich um 600 EUR steigen.
Dieses ist für alle Mieter nicht leistbar, bedeutet für alle Mieter, dass die Mietkosten über 30 % des Haushaltseinkommens beträgt.
 

Nachdem von der BVV Beschlossen wurde, diese Gegend als Milieuschutzgebiet auszuweisen, wollen wir nun wissen, wie der Bezirk uns jetzt konkret helfen kann, unsere Lage zu verbessern um eine Gentrifizierung zu verhindern?

 

Aufgrund von Zeitablauf erfolgt schriftliche Beantwortung gemäß § 49 (4) GO BVV

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen