Spielplatzplanung in Reinickendorf

Das Straßen- und Grünflächenamt Reinickendorf unterhält 69 öffentliche Spiel- und Bolzplätze und über 100 Spielplätze in landeseigenen Schulen und Kitas. Neben der Unterhaltung ist das Amt ebenso für die Umgestaltung dieser Flächen und für Neuplanungen zuständig.

Allein die öffentlichen Spielplätze umfassen eine Nettospielfläche von ca. 120.000 qm. Geht man vom gesetzlichen Richtwert aus, wonach je Einwohner 1 qm Nettospielfläche vorgesehen ist, liegt die Versorgung in Reinickendorf bei ungefähr 50%.

Besonders beliebt, und das nicht nur bei Reinickendorfer Kindern und Familien, ist

  • der Freizeitpark an der Malche mit dem großen Wasserspielplatz,
  • der Freizeitpark Lübars mit weitläufigem Spielplatz und Matschbereich, Rodel- und Skihang, Half-Pipe, Drachenwiese und Bauernhof
  • sowie die beiden Abenteuerspielplätze im Märkischen Viertel, welche von freien Trägern betrieben werden.

Die zuständigen Ansprechpartner finden Sie hier.

Weiterführende Links:

Zurück zum Gartenbau